16.10.2015 | Schule und Internat

Eckhard Wilken vom Lietz-Internat bei Nordstory im NDR

Seit 25 Jahren ist Eckhard Wilken am Nordsee-Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog tätig und kümmert sich seither um das Internatsgebäude und -gelände sowie intensiv um die Tiere des Inselinternats. Nun wurde er und seine Arbeit bei ‚die nordstory‘ im NDR porträtiert.

Am 16.10. 2015 um 20.15 Uhr zeigt der NDR bei „die nordstory’ einen einstündigen Beitrag über das Leben auf der Nordseeinsel Spiekeroog.

Unter dem Sendetitel ‚Leben auf Spiekeroog‘ wurden vier Spiekerooger über ein Jahr von einem NDR-Kamerateam begleitet.

Der Beitrag stellt unter anderem Eckhard Wilken, den Gebäudemanager und Leiter der Tierhaltungsgilde am Spiekerooger Inselinternat vor.

Gezeigt werden seine Aufgaben am Internatsgymnasium Hermann Lietz-Schule Spiekeroog aber auch seine Funktion als Totengräber oder Vorsitzender des Boßelvereins.

Film in der NDR-Mediathek ansehen:
NDR die nordstory - Leben auf Spiekeroog


Leben auf Spiekeroog. Ruhig, grün und einmalig - das ist Spiekeroog. Die Nordstory des NDR zeigt fünf Porträts von Spiekerooger Insulanern. Mit dabei ist Eckhard Wilken vom Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog.

zurück zur Newsübersicht