29.11.2014 | Schule und Internat

Berufsorientierung: Unterstufenschüler des Internats besuchen Polizeirevier auf Spiekeroog

Zusammen mit ihrem Lehrerteam Nikolai Klotzbücher und Florian Fock lernen die 'Nordlichter', Schüler der Klasse 5-7 am Internat auf Spiekeroog derzeit im Fach Gesellschaftslehre verschiedene Berufe kennen. 

Da die Hälfte der jahrgangsübergreifenden Lerngruppe am heutigen Samstag an einem Reitprojekt teilnahm, bot sich die Gelegenheit mit den übrigen neun Schülern die örtliche Polizeistation zu besuchen. 

Wie sieht eine Zelle aus? Wie werden Täter ermittelt? Und was muss man können um Polizist zu werden? Geduldig beantwortete Polizeihauptkommissar Andre Basold alle Fragen. Die Polizei, dein Freund und Helfer - auf der friedlichen Insel Spiekeroog bleibt im Alltag immer Zeit für Gespräche. Für Internatsschüler und Lehrer war es ein spannender Einblick in den Alltag eines Polizisten.

'Nordlichter' bei der Polizei


GESELLSCHAFTSLEHRE für die 'Nordlichter' (Klasse 5-7) am Internat auf Spiekeroog. Hier zu Besuch bei der Polizeistation auf Spiekeroog.

Berufsorientierung an der Lietz auf Spiekeroog

Berufsorientierung an der Lietz auf Spiekeroog

zurück zur Newsübersicht