24.09.2019 | Schule und Internat

ABSEGELN | Die Spiekerooger Internatsschüler beenden die Segelsaison 2019

Auch in diesem Jahr beendete das Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog die Segelsaison mit dem traditionellen Absegeln. Bei östlichen Winden und einer Windstärke zwischen 3 -4, auflaufendem Wasser, Sonnenschein und warmen Temperaturen waren die äußeren Bedingungen für das letzte Auslaufen der Lietz-Boote einfach traumhaft.

Am 22. September um 14:30 Uhr haben sich die segelbegeisterten Lietzer am Hafen getroffen und den Kurs für die letzte Fahrt durchs Wattenmeer vor Spiekeroog besprochen: Richtung Ostspitze von Langeoog sollte es gehen und dabei konnten die Lietzer gleich mal bei den Seehunden vorbeischauen.

Da die Lietz-Boote vom Geschwindigkeitspotenzial sehr unterschiedlich sind wurde für die Schnelleren eine etwas längerer Kurs festgelegt und die kleineren Boote konnten die Strecke entsprechend abkürzen.

Jedoch konnten einige Segler nicht genug von diesem Spätsommertag auf der Nordsee bekommen und zogen ein paar Extrarunden vor Spiekeroog.

Gegen 17:30 Uhr waren dann alle Lietz-Segler hungrig und brachten ihre Boote wieder in den Spiekerooger Hafen, wo der kulinarische Teil des Absegelns mit Grillen, Salaten und Kaltgetränken auf sie wartete. Bis zum Sonnenuntergang genossen die Lietzer diesen wunderschönen Tag!

Absegeln am Spiekerooger Internat...


Das Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog beendet am 22. September die Segelsaison 2019.


... zum Abschluss gibt es Kulinarisches


zurück zur Newsübersicht